Bime Logo

FB4 Logo

Antriebe/Steuerungen

Entwicklung einer Ansteuerschaltung für einen Ultraschallringmotor

Studentische Arbeit

Ein Ultraschallringmotor nutzt, im Gegensatz zu Elektromotoren, den piezoelektrischen Effekt um eine Rotation zu erzeugen. Dieses Arbeitsprinzip ermöglicht sehr kleine rotatorische Bewegungen von unter 0,001° ohne zusätzliche Untersetzungen. Dies prädestiniert ihn dazu Unwuchtmassen in Rotoren zu verstellen um kleinste vorhandene Unwuchten auszugleichen.

Im Rahmen dieser Arbeit soll eine kompakte Ansteuerung, welche in den Rotor einer Spindel integriert werden kann, für einen solchen Motortyp entwickelt werden. Dabei sind zum einen die elektrischen Anforderungen, wie beispielsweise die hohe Steuerspannung von 100 V, und zum anderen die mechanische Belastung, welche während der Rotation auf die Steuerung wirken, zu berücksichtigen.

Weiterlesen ...

Aufbau einer Weg-Kraft-Regelung für ein Mikropositioniersystem

Studentische Arbeit

Für die Fertigung von Mikrobauteilen in Teileverbunden werden Systeme eingesetzt, die grundsätzlich aus zwei Einheiten (1a und 1b) bestehen und den Teileverbund (2) durch eine Bearbeitungs- oder Inspektionsvorrichtung (8) kontinuierlich fördern und genau positionieren. Dazu muss eine Bewegung in beide Richtungen möglich sein. Teileverbunde sind jedoch sehr biegeschlaff und können praktisch nur Zugkräfte übertragen. Außerdem muss die Längsspannung im Teileverbund eingehalten werden, damit die zulässige Zugkraft nicht überschritten wird, eine durchhangfreie Förderung gewährleistet und eventuelle Längenänderungen ausgeglichen werden, die aus dem Bearbeitungsprozess resultieren.

Weiterlesen ...